Baudenkmal zum Wachküssen – Denkmal AfA nutzen

47829 Krefeld / Uerdingen, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Olaf Dors, IVN Immobilienvertrieb Niederrhein

Objektdaten

  • Objekt ID
    IVN0301-MFH
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    47829 Krefeld / Uerdingen
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    570 m²
  • Grund­stück ca.
    1.483 m²
  • Nutzfläche ca.
    202 m²
  • Zimmer
    11
  • Badezimmer
    4
  • Balkone
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Umgebung
    Grundschule: 0,2 km
    Gymnasium: 0,5 km
    Autobahn: 0,5 km
  • Baujahr
    1915
  • Käufer­provision
    3,57% (inkl. 19% MwST) ist seitens des Käufers bei notarieller Beurkundung zu zahlen.
  • Kaufpreis
    1.090.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Denkmalgeschützt
  • Einliegerwohnung
  • Kabel-/Sat-TV
  • Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    27.06.2029
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2000
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    202,60 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    G

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Denkmalimmobilien sind nicht nur wunderschön und individuelle Einzelstücke, sondern auch ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und Geschichte. Um diese zu erhalten wurden durch den Staat für Käufer und Investoren attraktive Finanzielle Vorteile geschaffen.
Insbesondere die steuerlichen Anreize (Denkmal AfA, Lineare AfA Gebäudewert) und die Wertsteigerungen sind erwähnenswert.

Dieses Gebäude wurde 1915, als herausragender Alterswohnsitz für einen Fabrikanten, im Reformstil errichtet. Zahlreiche Villen dieses Baustils sind in der Nachbarschaft vertreten und dokumentierten die einflussreiche und gehobene Position der jeweiligen Eigentümer.

Dieses stattliche Anwesen befindet sich im vorderen Grundstücksteil. Das Wohnhaus ist rundum in rotem Backstein ausgeführt.

Alle denkmalwürdigen Einbauten aus dem Baujahr der Immobilie sind gut erhalten. Bauzeitlicher Deckenstuck, Marmor- und Fliesenböden, Parkettböden mit Intarsien, Schiebeelemente in den Gesellschaftsräumen, Türblätter aus Mahagoni - Besonders die imposante und offene Gestaltung des Treppenhauses dokumentiert den Charakter des erhaltenswürdigen Baustils deutlich.

Die Fenster wurden überwiegend erneuert. Noch vorhandene original Fenster und Zugangstüren zu den Terrassen sind hochrechteckig und teilweise korbbogenförmig gestaltet und erhaltenswürdig.

Hinter dem Gebäude erstreckt sich eingewachsene Parkanlage an deren hinterem Ende inmitten 100-jähriger Rotbuchen ein massives Gartenhaus mit Kamin steht.

Die Immobilie ist im Innen- und Außenbereich denkmalwürdig. Nutzen Sie die steuerlichen Vorteile der Denkmal AfA für die Sanierung.

Ausstattung

Die Immobilie ist unbewohnt und muß saniert werden.

Vorstellbare Nutzung dieser Immobilie :
* Selbstnutzung im Erdgeschoß und Wohnungsvermietung in den oberen Etagen
* Mehrfamilienhaus als Anlage zur Vermietung, 4 bis 5 Wohneinheiten

Die Wohnflächen teilen sich zur Zeit folgend auf:
im Erdgeschoss 1 Wohneinheit
im 1. Obergeschoß 2 Wohnungen
im 2. Obergeschoß 1 Mansardenwohnung sowie eine Loftohnung im Rohbau

Ernsthaften Interessenten senden wir ausführliche Informationen zu diesem Angebot.
Gerne besprechen wir die zahlreichen Möglichkeiten anlässlich einer gemeinsamen Besichtigung.

Sonstige Informationen

Nach dem neuen Provisionsgesetzt sind wir Interessenvertreter des Verkäufers und des Käufers, und haben schriftlich einen Provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer abgeschlossen.

Bei Kaufabschluss durch notarielle Beurkundung zahlt der Käufer und der Verkäufer an den Makler eine Käuferprovision in Höhe von 3,57 % inkl. 19% MwSt . Die Provision errechnet sich aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis und wird nach der Beurkundung fällig.

Dieses Exposé soll Ihnen zur Vorinformation dienen; als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Alle Angaben zu den Objekten beruhen auf den Angaben der Eigentümer.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der uns erteilten Auskünfte übernehmen wir trotz sorgfältiger Bearbeitung keine Gewähr, Schadensersatzansprüche aufgrund fehlerhafter Angaben sind ausgeschlossen. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Lage

Die Umgebung des Gebäudes ist bestimmt von einer Mischung von Neu- und Altbauten hauptsächlich mit Wohnnutzung, Einzelhäuser, hauptsächlich jedoch Reihenhäuser.

Der Ortsteil Krefeld Uerdingen lebt durch die romantische Rheinlage und den „trendigen“ Industriedenkmäler wie z.B. die historische Rheinbrücke.

Das Stadtbild ist geprägt durch eine Vielzahl von Stadtvillen. Das historische Rathaus an einem herrlichen Marktplatz gelegen und der Wochenmarkt sind einige erwähnenswerte Merkmale.

Uerdingen zeichnet sich aus durch eine hervorragende Anbindung an die Autobahnen (A57, B288, A3) und die Nähe zu Düsseldorf, den internationalen Flughafen und zu den Großstädten im Ruhrgebiet.

Dieser Stadtteil verfügt über 2 Gymnasien auch bilinguale. Für Kinder gut erreichbare Grundschulen und KITA’S direkt im Zentrum. Ebenfalls die ÖPNV/Strassenbahn/Bus sind fußläufig erreichbar.

Hier erreichen Sie in kurzer Zeit zahlreiche Geschäfte, Bäcker, Bio-Händler, mehrere Bankfilialen, Ärzte und Physiotherapeuten und weitere Institutionen des täglichen Bedarf, sowie einen sehr gut ausgestatteten Supermarkt direkt am Röttgen.
Das St. Josefs Krankenhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Hervorgerufen durch das ehemalige Unternehmen Bayer finden Sie zahlreiche Sportanlagen für viele Sportarten.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®